Akronym aus dem Englischen für ‚frequently asked questions‘.

FAQs

Hier findest Du Antworten auf viele (schon einmal gestellte) Fragen zum DOMO CAMP, die wir zuerst nicht auf dem Zettel hatten, nicht anderswo auf der Website beantwortet werden und deren Antwort auch für Andere von Interesse sein könnte.

Kann man sich die Ausstattung des DOMOs individuell zusammenstellen?

Je nach Buchung bieten wir das DOMO auf Festivals und Events mit verschiedenen Ausstattungen an, die passgenau auf Deine Wünsche zurückgeschnitten sind. Ob Einzel- oder Doppelbetten von 2er bis zur 6er Belegung, als Lounge mit ‚Fatboy‘ Sitzsäcken und Teppichen oder in Kombination. Ob mit oder ohne Kleiderstange und Spiegel oder gar einen kleinen extra Raum, um Gepäck zu verstauen. Das DOMO bietet eine Vielzahl von individuellen Möglichkeiten, um es Dir und Deinen Gästen so gemütlich wie möglich zu machen.

Kann man das DOMO auch selber aufbauen?

Grundsätzlich ist das DOMO relativ einfach aufzubauen. Um jedoch die optimale Stabilität gewährleisten zu können wird das DOMO nur von unserem geschulten AufbauhelferInnen aufgebaut. Auch um mögliche Beschädigungen zu vermeiden.

Wie lange dauert der Aufbau eines DOMOs?

Für den Aufbau des reinen Zeltes brauchen wir zwischen 30-45 Minuten. Je nach Ausstattung kommen dann je Zelt noch einige Minuten für den Aufbau der Betten, das beziehen der Bettwäsche etc. hinzu. Je nach Größe und Umfang und Ausstattung des CAMPs planen wir genug Zeit für den Aufbau ein, sodass alles fertig ist, sobald eure Gäste eintreffen.

Wie Wetterbeständig ist das DOMO?

Das DOMO wurde ursprünglich für den Einsatz in humanitären Notsituationen entwickelt. Das Tragwerk wurde dabei so entwickelt, dass es auch bei höheren Windstärken dem Wetter trotzen kann und bei Unwettern einen sicheren Unterschlupf bietet.

Kann man das DOMO abschließen?

Die Meinungen, ob man sein Zelt abschließen sollte, sind gespalten. Macht ein abgeschlossenes Zelt eher den Eindruck, als ob man dort was holen könnte? Vielleicht! Wir bieten jedenfalls die Möglichkeit das Zelt mit einem Vorhängeschloss abzuschließen. Womit Ihr euch sicherer fühlt, ist Euch überlassen.

Gibt es Strom in den DOMOs?

In Zusammenarbeit mit SUNZILLA bieten wir die Möglichkeit das DOMO CAMP mit solarpannelbestückten Sonnensegeln auszustatten. Somit ist die gemütliche Innenbeleuchtung, das Aufladen der Handys, eine kleine Boombox oder ähnliches genug Strom vorhanden. Für detailliertere Infos sprecht uns gerne direkt an.

Keine Antwort gefunden?

Dann melde dich gern direkt bei uns und wir helfen dir weiter! Einfach das Kontaktformular unten ausfüllen und du bekommst schnellst möglich eine Antwort!